Sa, 18. November 2017

Sympathischer Star

28.11.2013 10:06

Jerry Hall im „Krone“-Talk über Bäder und Botox

"Ich eröffne heute zum ersten Mal ein Einkaufszentrum", stellte Mick-Jagger-Ex Jerry Hall gleich zu Beginn des Interviews fest. Starallüren? Von wegen! Die 57-Jährige versprüht Klasse und Coolness.

Als sie den 200 Meter langen roten Teppich in der neu renovierten SCS Vösendorf (NÖ) entlangschritt, ist sie angesichts des Fan-Auflaufes beeindruckt und muss schmunzeln. "Ich liebe diese Österreicher! Sie sind alle so freundlich – das ist so süß!" Auch wir Österreicher haben sie spontan ins Herz geschlossen. Kein Wunder, bei so viel Natürlichkeit und Charme. Und erst das Aussehen, einfach atemberaubend!

Ganz unter Frauen, entlocken wir ihr sogar das Geheimnis ihrer Schönheit: "Ich liebe heiße Bäder, besonders wenn es draußen kalt ist. Letztens war ich sogar bei euch in der Therme in Stegersbach!" Überhaupt schwört Hall auf "heißen Dampf" und erlesene Öle für einen strahlenden Teint. Mit langen Spaziergängen und mindestens acht Stunden Schlaf pro Tag hält sie sich fit.

Von Botox und anderen Helferlein will die 1,83-Meter-Schönheit allerdings nichts wissen und wollte lieber über Weihnachten sprechen: "Ich feiere ein ganz traditionelles Fest mit meiner Familie, also meinen Kindern. Mein Sohn (Anm. d. R.: James Jagger, 29) ist ein super Koch, er wird Minzkuchen und Ente machen. Später kommen Freunde zum Cocktail. Aber die werden wir dann rasch heimschicken. Wir wollen schließlich auch unter uns sein!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden