Sa, 18. November 2017

Hat sich erholt

04.03.2013 16:35

Queen Elizabeth aus dem Spital entlassen

Queen Elizabeth hat am Montagnachmittag das Krankenhaus verlassen. Die britische Monarchin war wegen einer Magen-Darm-Grippe zwei Tage in Behandlung.

"Die Queen hat das King-Edward-VII.-Krankenhaus verlassen", teilte der Buckingham-Palast am Montagnachmittag mit. Vor dem Krankenhaus präsentierte sich die britische Monarchin, die am Freitag an Gastroenteritis erkrankt war und am Sonntag in das Spital eingeliefert wurde, den wartenden Fotografen. Mit Händeschütteln bedankte sich die 86-Jährige bei den Krankenschwestern (Bild 2). Im scharlachroten Mantel stieg sie schließlich in einen wartenden Bentley, der sie zurück zum Buckingham Palace brachte.

Bereits am Vormittag ließ eine Sprecherin verlautbaren, dass die Königin "guter Dinge" sei, auch wenn spekuliert wurde, Elizabeth II. müsse noch zwei weitere Tage im Krankenhaus bleiben. Es war das erste Mal seit zehn Jahren, dass die Monarchin, die als äußerst robust gilt, stationär behandelt wurde. Auch wenn sie früher als angenommen wieder nach Hause durfte, wird die Queen ihre Termine für diese Woche, darunter eine Reise nach Rom, nicht wahrnehmen.

Hinter der Queen liegt ein äußerst anstrengendes Jahr. Im Rahmen der Feiern zu ihrem 60-jährigen Thronjubiläum nahm sie an zahlreichen Festveranstaltungen teil. Prinz Philip erkrankte dabei, er musste im Juni wegen einer Blasenentzündung im Krankenhaus behandelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden