Sa, 18. November 2017

Funkstille

01.03.2013 16:44

Demi Moore geht mit Ex-Freund von Tochter Rumer aus

Ob sich das Verhältnis zwischen Demi Moore und ihrer Tochter Rumer wohl noch einmal bessert? Die Schauspielerin ist seit dem Ehe-Aus mit Ashton Kutcher nämlich kaum wiederzuerkennen: Auf Zusammenbruch und Entzug folgt nun ein ausschweifendes Liebesleben. Nach zahlreichen Dates mit - meist jüngeren Männern - hat sich die 50-Jährige nun Rumers Ex-Freund geangelt. Der schmeckt das freilich gar nicht.

Die Gerüchte um eine Liaison von Demi Moore und Harry Morton brodeln schon seit einiger Zeit, mittlerweile soll aus dem anfänglichen Flirt etwas Ernsteres geworden sein. Und was bisher die wenigsten wussten: Der 31-jährige Restaurant-Besitzer soll vor Moore nicht nur mit Stars wie Lindsay Lohan ausgegangen sein, sondern auch mit Moores Tochter Rumer.

Kein Wunder also, dass die 24-Jährige über den neuen Toyboy ihrer Mutter überhaupt nicht begeistert sein soll, wie ein Insider jetzt dem "Star"-Magazin verriet. "Als Rumer hörte, dass ihre Mum was mit Harry hat, fand sie das ekelhaft und empfand dies als einen Schlag ins Gesicht."

Das seit einiger Zeit ohnehin schon angespannte Verhältnis zwischen Mutter und Tochter soll sich nun nur noch mehr verhärtet haben. "Sie hat Demi angerufen und sie am Telefon angebrüllt. Sie will nie wieder was mit ihr zu tun haben, sollte ihre Mutter die Sache nicht sofort beenden", so der Insider weiter. Doch Demi Moore scheint dies wenig zu kümmern: Sie verbringe trotz des Einwands von Rumer auch weiterhin eine Menge Zeit mit Morton, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden