Mo, 11. Dezember 2017

Schön schwanger

28.11.2012 10:47

Shakira zeigt stolz ihren kugelrunden Babybauch

Im September hat Shakira bekannt gegeben, dass sie mit ihrem Liebsten Gerard Piqué ihr erstes Kind erwartet. Stolz präsentiert die Sängerin jetzt auf Twitter ihren mittlerweile recht stattlichen Babybauch.

Von Schwangerschafts-Wehwehchen scheint die werdende Mama weit entfernt zu sein. Denn unter das Bild, das die glücklichen werdenden Eltern zeigt, schreibt die 35-Jährige: "Ich könnte noch einmal neun Monate wie diese haben!"

Und die wird's sicher bald wieder einmal geben, immerhin wünscht sich die Sängerin eine große Familie, wie ein Freund des Paares verriet. "Sie wollen definitiv mehr als ein Kind zusammen haben", plauderte er einem US-Magazin aus. Die freudige Nachricht über ihre erste Schwangerschaft verkündete Shakira hingegen selbst: "Wie einige bereits wissen dürften, sind Gerard und ich sehr glücklich, weil wir unser erstes Baby erwarten."

Ein weiteres Geheimnis um Shakiras Schwangerschaft ist unterdessen auch schon gelüftet: Laut dem "People"-Magazin erwarten die Sängerin und der Fußball-Star, die sich 2010 während des Video-Drehs für Shakiras WM-Song "Waka Waka" ineinander verliebten, einen Buben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden