Sa, 18. November 2017

Schönes Landleben

08.09.2012 17:00

Landpomeranzen de luxe: Hollywood entdeckt die Natur

Anpacken, ernten und genießen: Landleben als Lebensgefühl und Inspiration. Ungestümes Hufgetrappel und süffiger, selbst angebauter und gekelterter Wein sowie eigens gezogene Kohlrabi statt schockgefrostetem, genmanipuliertem Tiefkühlgemüse - auch immer mehr Stars ziehen sich auf Bauernhöfe, in Ställe oder auf Weinberge zurück.

Drew Barrymore, 37, etwa, Hollywoods "Drei Engel für Charlie"-Sonnenschein mit Hang zum Tausendsassa, die ihr Multitalent bislang als Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin auslebte, kreierte jüngst gemeinsam mit dem kalifornischen Winzer Wilson Daniels einen vollmundig-fruchtigen "Barrymore Pinot Grigio". Die Rebstöcke tragen die Tradition der renommiertesten Weingüter des Veneto in sich, worauf auch das schmucke Etikett mit dem Familienwappen der Barrymores verweist: "delle Venezie", so die italienisch-sinnenfrohe Ergänzung, die einen guten Tropfen verheißt. Bislang lässt sich der prominente Rebensaft nur in Kalifornien verkosten – doch die Nachfrage steigt. Und Grund zum Anstoßen hätte Drew ja, hat sie sich doch im Juni zum dritten Mal vermählt. Ihr Mann, Will Kopelman, ist Kunsthändler. Die Bacchantin und der Schöngeist. Das sollte halten.

Reese Witherspoon, 36, die "Natürlich blond"-Romantikfee, fühlt sich saumäßig glücklich auf ihrer Ranch fernab vom sternenbestückten Pflaster in Beverly Hills. Und das wortwörtlich, zählen doch zu ihrem ruralen Paradies rosig-niedliche Borstentiere, Hühner und Esel. Auch ihre Familie – sie gab ihrem Agenten Tim Toth das Jawort – liebt das entlegene Idyll. Und ihre Kids genießen das Privileg, mit einem echten Streichelzoo aufzuwachsen. Ein Nachzügler ist unterwegs. Ob das die gute Landluft macht?

"Pretty Woman" Julia Roberts, 44, realisiert einen ähnlichen Lebensentwurf. Sie lebt mit ihrem Mann Danny Moder und drei Kindern auf einer Farm in der Hippiehochburg Taos, New Mexico. Hier prägt der ursprüngliche Lebensstil ihre Essgewohnheiten. Auf den Tisch kommt nur selbst gezogenes, frisches Gemüse. Weitere Öko-Latifundien sollen folgen. Der vulkanische Boden von Hawaii scheint für Julias privaten Vitaminbedarf ideal, aber auch Grund und Boden auf der griechischen Insel Patmos hat sie ins Auge gefasst. Eingelegte Weinblätter à la Julia wären schnell eine beliebte Delikatesse.

TV-Star Nadeshda Brennicke, 39, die Frau mit dem sinnlichen Lippenschwung – erst kürzlich war sie an der Seite von Erol Sander in einem seiner Bosporus-Krimis zu sehen –, hat ihr Glück auf dem Rücken von edlen Araberpferden gefunden und ein altes Gehöft in Brandenburg zum Reiterhof umfunktioniert – und liebevoll renoviert. Eine Vollblutaktrice mit einer Passion für Vollbluthengste. Erste Zuchterfolge wurden bereits prämiert. Zwei Hunde und ein halbes Dutzend Katzen komplettieren die tierische Belegschaft. Sohn Nikita findet's klasse. Und an manchen Tagen kommt die zierliche Nadeshda kaum aus dem Sattel.

Als zeitweilige Landpomeranze gefällt sich auch Nicole Kidman, 45, die sich mit Kindern (Sunday Rose ist vier, Margaret ein Jahr alt) und Kegel lange Auszeiten auf einer weitläufigen Farm in der Nähe von Nashville, Tennessee, gönnt. Hier wird die Australierin zur patenten Südstaatenschönheit und pflanzt Gemüse für den Eigenbedarf an. Ihr Mann, Countrysänger Keith Urban, liebt ihren rustikalen Gummistiefel-Look – und schwingt die Salatschleuder. Wollige Alpakas und Truthähne ohne "Thanksgiving"-Trauma zählen zur tierischen Entourage.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden