Sa, 18. November 2017

Angeblich liiert

31.08.2012 14:21

Garth und Perry zwölf Jahre nach „90210“ ein Paar?

In der 90er-Kult-Serie "Beverly Hills, 90210" waren Jennie Garth und Luke Perry (im Bild oben mit Serien-Kollege Jason Priestley) das Traumpaar schlechthin. Zwölf Jahre nach dem Serien-Aus soll es zwischen den beiden jetzt auch privat gefunkt haben, wird in US-Medien gemunkelt.

All die Jahre waren sie gut befreundet. Als die Ehe zwischen Jennie Garth und "Twilight"-Star Peter Facinelli unlängst in die Brüche ging, soll Perry seiner ehemaligen Serien-Kollegin tröstend zur Seite gestanden sein. "Da gibt es eine Chemie zwischen ihnen, die nach all den Jahren wieder aufgeflammt ist", berichtet ein Insider dem "National Enquirer". "Es ist einfach passiert." Auch Promi-Blogger Perez Hilton munkelte, dass die beiden tatsächlich ein Paar sein könnten.

Mittlerweile dementierten die Sprecher beider Schauspieler eine Affäre. "Wir sind nur gute Freunde", ließen sowohl Garth als auch Perry ausrichten. Ob das stimmt? Immerhin halten sich die Gerüchte hartnäckig.

Ob Liebe oder doch keine Liebe, beruflich werden die beiden in Zukunft jedenfalls genügend Zeit miteinander verbringen. Gegenüber "RumorFix" wurde nämlich bestätigt, dass Garth und Perry bald mit einer gemeinsamen Sitcom ihr TV-Comeback feiern wollen. "Sie haben in letzter Zeit viel Zeit miteinander verbracht, weil sie zusammen an einer Sitcom arbeiten", wird der Sprecher der Schauspielerin zitiert. "Es wird eine halbstündige Multikamera-Show. Wir haben schon Produzenten und Autoren und stehen in Verhandlungen mit einigen TV-Sendern."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden