Mi, 17. Jänner 2018

Sieger "Big Z"

22.07.2012 15:49

Der "Stärkste Mann der Welt" kommt aus Litauen

Gegen ihn kommt im Autoschleppen und im Gewichtestemmen keiner an: Zydrunas Savickas aus Litauen ist in Portugal erneut zum "Stärksten Mann der Welt" gekürt worden. Der 37-Jährige bezwang am Samstagabend im Zentrum von Porto nach einem Kräftevergleich von mehreren Stunden elf Gegner aus verschiedenen Ländern.

Bei der "Eurosport World-Strongman Champions League" mussten die Kraftprotze vor Hunderten Zuschauern unter anderem Autos durch die Gegend schleppen, eine 166 Kilogramm schwere Hantel mehrfach hochstemmen oder eine 22-Kilogramm-Kugel so hoch wie möglich werfen.

Savickas gewann nach 2009 und 2010 zum dritten Mal und eroberte den Titel wieder, nachdem er im vergangenen Jahr Zweiter geworden war. "Big Z", wie der 1,91 Meter große und 170 Kilogramm schwere Mann genannt wird, verwies in Porto Eervin Katona aus Serbien sowie den Engländer Terry Hollands auf die Plätze.

"Was diese Kraftprotze machen, ist toll. Allein vom Zuschauen tut mir der Rücken weh", staunte eine 56-jährige Zuschauerin.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden