Mi, 18. Oktober 2017

Heißer Sommer

01.08.2013 14:33

Hitzewelle lässt Fische im Aquarium ziemlich kalt

Sommerliche Temperaturen mit mehr als 30 Grad im Schatten machen den meisten Fischen im Aquarium nicht zu schaffen. "Fische fühlen sich auch bei höheren Temperaturen wie der sprichwörtliche Fisch im Wasser und verkraften ein paar heiße Tage meist problemlos", sagt der Nürnberger Aquaristik-Experte und Buchautor Peter Stadelmann.

Vorausgesetzt natürlich, das Aquarium steht nicht in der prallen Sonne. "Aber das ist ohnehin so gut wie nie der Fall. Schon um übermäßiges Algenwachstum zu vermeiden, wählt man im Allgemeinen von vornherein einen Standort mit geringer Sonnenstrahlung."

Außerdem sorgen die meisten Menschen schon im eigenen Interesse dafür, dass die große Hitze draußen bleibt: Lüften nur in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, Vorhänge oder Rollos zuziehen, Rollläden herunterlassen, eventuell auch die Aquariumsbeleuchtung ausschalten. Heizt sich die Wohnung und damit auch das Wasser im Aquarium trotzdem auf, legt man zwischen Aquariumsrand und Abdeckung am besten Holzlatten. Durch die Verdunstung sinkt die Wassertemperatur.

Wird das Wasser dennoch zu warm, kann man eine Plastiktüte mit Eiswürfeln vorsichtig in das Becken hängen. Das kühlt das Wasser, ohne die Wasserqualität zu verändern.

"Bei einer längeren Hitzewelle ist es sinnvoll, das Wasser mit zusätzlichem Sauerstoff anzureichern", sagt Stadelmann. Hierfür bietet der Fachhandel neben diversen Sauerstoffpräparaten (in Pulver- bzw. Tablettenform) auch Membranpumpen an, mit diesen kann Luft ins Aquariumwasser gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).