Mo, 21. Mai 2018

Lässig schwanger

12.04.2012 14:24

Reese Witherspoon und ihr cooler Babybauch-Style

"Schwanger? Ich?" Reese Witherspoon will einfach nicht sagen, dass sie und ihr Ehemann Jim Toth das erste gemeinsame Kind erwarten. Muss sie auch nicht, wird sie sich denken. Ihr entzückender Babybauch verrät doch sowieso schon alles. Genauso mühelos, wie die Oscar-Preisträgerin mit ihrer Schwangerschaft umgeht, ist auch ihr lässiger Babybauch-Style.

Knallige Farben, luftige Kleider, gemütliche Sandalen, dazu eine coole Tasche. Hauptsache gemütlich und nichts zwickt oder zwackt. Die 36-jährige blonde Hollywood-Schönheit macht es vor. Sie trägt Hängerkleidchen in starken Farben, die ihren immer größer werdenden Bauch umschmeicheln und kombiniert dazu zum Beispiel eine lässige Lederjacke, die sie offen lässt, lange türkisfarbene und golden Ketten, die zu den goldenen Ohrringen und der Aviator-Sonnenbrille passen.

Zum pinkfarbenen Vanessa-Bruno-Athé-Dress trägt Witherspoon hochhackige, aber sichtbar angenehm zu tragende graue Sandalen von Diane Von Fürstenberg und ihre Lieblingstasche von Dior.

Einem dunklen Rebecca-Taylor-Kleid verleiht die Schauspielerin mit einer gelben Tasche von Celine Esprit und Fröhlichkeit. Denn fröhlich ist ihr zumute. Das haben Freunde längst verraten. "Reese und Jim haben schon eine Weile versucht, schwanger zu werden", sagte ein Eingeweihter. "Das Timing ist genau richtig. Sie ist so glücklich!"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden