Do, 14. Dezember 2017

Gültiger Haftbefehl

05.04.2012 10:44

IStGH fordert Überstellung Saif al-Islam Gadafis

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat Libyen laut Medienberichten zur sofortigen Überstellung von Saif al-Islam Gadafi aufgefordert. Das Gericht apellierte an die neue Führung in Tripolis, entsprechenden Verpflichtungen umgehend nachzukommen.

Das Haager Gericht hatte im Juni vergangenen Jahres internationale Haftbefehle wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Saif al-Islam Gadafi, seinen Vater und dessen Geheimdienstchef erlassen. Dem Antrag der Libyer, die Überstellung des zweitältesten Sohnes des gestürzten und getöteten Machthabers Muammar al-Gadafi aufzuschieben, sei nicht entsprochen worden, hieß es.

Libyen will Saif selbst den Prozess machen
Die libysche Übergangsregierung will dem 39-Jährigen jedoch im eigenen Land den Prozess machen. Er war im November im Süden Libyens nahe der Grenze zum Niger gefasst worden. Sein Vater war einen Monat zuvor bei der Einnahme seiner Heimatstadt Sirte von Rebellen getötet worden (siehe Infobox). Der frühere Geheimdienstchef Abdullah Senussi wurde im März in Mauretanien gefasst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden