Do, 23. November 2017

Geheimnis gelüftet

21.02.2012 16:05

Kinder entlocken Kate den Namen ihres Hündchens

Ein gut gehütetes Geheimnis der britischen Königsfamilie ist gelüftet: Der Cockerspaniel, den Prinz William und seine Frau Catherine Anfang des Jahres als Familienzuwachs zu sich genommen haben, heißt Lupo. Die Herzogin von Cambridge selbst habe den Namen beim Besuch einer Volksschule in Oxford ausgeplaudert, bestätigte ein Sprecher der 30-Jährigen.

Das Königshaus hatte erst Anfang Februar bekannt gegeben, dass sich die Nummer zwei der britischen Thronfolge und seine Frau einen Cocker-Welpen zugelegt haben. Der Vater von Lupo - das italienische Wort für Wolf - gehört Catherines Mutter Carole Middleton. Der Cockerspaniel wächst aller Wahrscheinlichkeit nach auf der walisischen Insel Anglesey auf, wo der Prinz für die Royal Air Force als Rettungshubschrauber-Pilot stationiert ist. Lupo dürfte Catherine über die derzeitige Entsendung ihres Mannes auf die Falkland-Inseln hinwegtrösten.

Bei ihrem Besuch in Oxford zeigte die Herzogin besonderes Interesse an einer speziellen Kunsttherapie-Klasse für Kinder mit Asperger-Syndrom. Die Prinzgemahlin und studierte Kunsthistorikerin setzte sich zu den Kindern in den Zeichensaal und half ihnen beim Malen. Als Geschenk von den Kindern bekam sie dann Hundekekse für ihren Lupo sowie Blumen geschenkt.

Britische Modekritiker sind unterdessen wieder einmal entzückt vom Stil der hübschen Royal. Sie trug diesmal einen kleidartig geschnittenen Kurzmantel mit kleinen Vögeln als Muster, der von der irischen Designerin Orla Kiely entworfen wurde. Dazu dunkle Strumpfhosen und hochhackige Stiefeletten, die ihre schlanken Beine so richtig zur Geltung brachten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden