Fr, 25. Mai 2018

Testbericht

01.12.2011 12:02

Weihnachtsmarkt Schönbrunn

Erfahrungsbericht von krone.at-Leserreporterin Lea Katharina:

Ich war gestern zum ersten Mal am Christkindlmarkt Schönbrunn und bin total begeistert. Die Kulisse ist traumhaft. Direkt vor dem Schloss gelegen - in der Mitte des weitläufigen Areals ein herrlicher Christbaum - kommt wirklich Advent-Feeling auf. Die vielen Standerln sind beinah frei von Kitsch, wer Weihnachtsgeschenke sucht, wird hier sicher fündig!

Erreichbarkeit:
U4 Schönbrunn

Preis/Leistung:
Preise in Ordnung, täglich bis 21.00 Uhr geöffnet

Angebot und Punsch-Test: Den Punsch habe ich nicht probiert, aber die Variante mit Amaretto schmeckt angeblich ganz gut. Der Beerenpunsch kam bei meinen Freundinnen hingegen nicht so gut an. Ich habe für einen Kräutertee vier Euro bezahlt, inklusive zwei Euro Bechereinsatz. Das Häferl war aber auch so nett anzusehen, dass ich es mit nach Hause genommen hab. Ein Häferl fasst 0,25 Liter - etwas dürftig für meinen Geschmack.

Fazit: Da ich an einem Werktag dort war, kann ich über die Besucherzahlen am Wochenende nichts sagen. Wir musste nicht warten, die Bedienung war freundlich. Ich komme sicher wieder!


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden