Sa, 21. Oktober 2017

Tür nicht geöffnet

04.06.2011 12:02

21-Jähriger trennt Vater im Streit fast komplette Nase ab

Völlig ausgerastet ist in der Nacht auf Samstag in St. Johann im Pongau ein 21-Jähriger nach einer Lokaltour. Weil ihm seine Eltern kurz vor 4 Uhr nicht sofort öffneten, trat er die verglaste Haustür ein, ohrfeigte dann seine Mutter und attackierte schließlich den Vater mit einer ausgerissenen Holzsprosse des Stiegengeländers, sodass dem 55-Jährigen ein Teil der Nase fast komplett abgetrennt wurde.

Der Sohn flüchtete beim Eintreffen der Polizei aus dem Einfamilienhaus, wurde aber eine halbe Stunde später in der Nähe aufgegriffen und festgenommen. Die Staatsanwaltschaft verhängte Untersuchungshaft. Der 55-jährige Vater wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).