Fr, 25. Mai 2018

In Hohenems gestellt

21.04.2011 10:24

Bauer (55) ging mit Traktor auf Diebestour

Ein 55-jähriger Bauer aus dem deutschen Allgäu ist am Wochenende in Hohenems im Bezirk Dornbirn mit seinem Traktor auf Diebestour gegangen. Der Mann soll mehrere landwirtschaftliche Geräte aus einem Fachbetrieb für Landtechnik entwendet haben. Der Landwirt wird wegen schweren Diebstahls und Widerstands gegen die Staatsgewalt auf freiem Fuß angezeigt.

Der Mann hatte das Geschäft bereits am Freitag und Samstag besucht. Sonntag früh gegen 4.30 Uhr fuhr der 55-Jährige mit seinem Traktor erneut zu dem Unternehmen, montierte im frei zugänglichen Firmenareal ein Front- und ein Heckmähwerk an sein Fahrzeug und fuhr damit auf seinen Hof in Deutschland.

Am Sonntagnachmittag kehrte der Bauer zurück und entwendet diesmal einen Kreisel-Heuwender sowie eine Schneeräumschaufel.

Flucht vor Polizei
Dabei wurde er jedoch von dem Inhaber beobachtet, der erfolglos versuchte, den Mann zu stoppen. Auch der herbeigerufenen Polizei gelang es zunächst nicht, den 55-Jährigen mit Blaulicht und Lautsprecheransagen zum Anhalten zu bewegen.

Erst als der Firmenbesitzer sowie ein weiterer Zeuge den Landwirt mit ihren Pkw ausbremsten, blieb der 55-Jährige stehen. Der Verdächtige gab gegenüber der Exekutive an, er habe die Geräte bereits vor fünf Jahren gekauft, dann seien sie ihm gestohlen worden. Nun habe er sie sich wiederholen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden