Mo, 20. November 2017

Schön und talentiert

04.04.2011 16:50

Phil Collins‘ hübsche Tochter Lily erobert Hollywood im Sturm

Ihre Haare sind zwar nicht schwarz wie Ebenholz, das Gesicht nicht weiß wie Schnee - aber das Talent ist groß wie das ihres Vaters: Lily Collins, Filmtochter von Sandra Bullock in "Blind Side - Die große Chance" und reale Tochter des Musikers Phil Collins, soll die Rolle von Schneewittchen in der geplanten 3D-Märchenverfilmung übernehmen.

Die 22-Jährige soll die Produzenten beim Casting "einfach umgehauen" haben. Im Film, der im Juni 2012 erscheinen soll, wird sie neben ihrem Prinzen Armie Hammer ("The Social Network") und der bösen Königin Julia Roberts zu sehen sein. Regie führt der indische Regisseur Tarsem Singh.

Auch privat ist die junge Schönheit, die an der University of Southern California Journalismus studiert, auf der Überholspur. Sie soll auch einen der begehrtesten Junggessellen Hollywoods im Sturm erobert haben: Mädchenschwarm Taylor Lautner.

Erst kürzlich soll die Aktrice den Darsteller des Jacob Black in den "Twilight"-Filmen am Set von "Breaking Dawn" in Kanada besucht haben. Der muskulöse 19-Jährige soll Collins zum Essen ausgeführt haben. Augenzeugen, die das Paar beobachtet haben, berichten, dass er sich "sehr beschützend" um sie gekümmert und ihr einen Hühnersalat gekauft habe. "Sie hatten ganz sicher ein Rendezvous. Und standen ganz eng zusammen", so ein Beobachter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden