Mo, 23. Oktober 2017

Mit E-Mail getäuscht

20.02.2011 10:29

Salzburger verliert 90.000 Euro an Internet-Betrüger

90.000 Euro hat ein 77-jähriger Salzburger in den vergangenen zweieinhalb Jahren an einen Internet-Betrüger verloren. Dem Mann waren wiederholt hohe Gewinne versprochen worden. Er leistete jedes Mal eine Anzahlung zur Abdeckung des Aufwandes, vom versprochenen Geld sah er aber nie etwas.

Mitte 2008 bekam er zum ersten Mal ein E-Mail, in dem ihm ein höherer Geldbetrag in Aussicht gestellt wurde. Der 77-Jährige nahm mit dem Absender Kontakt auf, wurde zur Bezahlung der Aufwandskosten aufgefordert und überwies daraufhin den genannten Betrag, berichtete die Polizei. In Summe schickte der Salzburg etwa zehn bis 14 Mal an verschiedene Absender Geldbeträge, in Summe waren es 90.000 Euro. Schließlich erstattete er Anzeige.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).