Di, 21. November 2017

„Sexiest Daddy Alive“

27.09.2010 09:59

Brad Pitt sorgt nach Kindergeburtstag für Chaos

Hollywood-Star Brad Pitt hat am Samstag seine süße Adoptivtochter Zahara zu einer Kindergeburtstagsparty im "Grove Shopping Plaza"-Einkaufszentrum in Los Angeles begleitet. Die Nachricht, dass der "Sexiest Daddy Alive" dort ist, sorgte für einen Massenandrang kreischender weiblicher Fans und drängelnder Fotografen.

Vorbildlich: Ganz und gar Superdaddy hat Brad Pitt am Wochenende die Aufgabe übernommen, die Fünfjährige zur Geburtstagsparty von Rocker Chris Cornells Tochter Toni zu begleiten, die in dem Shoppingcenter im Laden der Kinderkette "American Girl" ihren sechsten Geburtstag feierte. Für die Mädchen war dort in einem Extraraum eine Tafel für eine Teeparty mit Puppen festlich gedeckt worden.

Der 46-jährige Pitt nahm sich richtig viel Zeit und verbrachte mit Zahara einige Stunden beim Kindergeburtstag. Als er am späten Nachmittag nach Hause zu Angelina Jolie und seinen restlichen fünf Kindern wollte, hatte sich aber längst unter den Mamas der Umgebung herumgesprochen, dass der Star dort ist. Hunderte Fans des Schauspielers hatten sich vor dem Shop versammelt und belagerten den Eingang.

Sicherheitsleute mussten die Straße vor dem Gebäude sogar kurzfristig sperren, um die außer Rand und Band Geratenen zu bändigen. Pitt und Töchterl Zahara nahmen das Chaos gelassen, sind sie es doch gewohnt. Außerdem hatte die Kleine sowieso nur Augen für ihren Bodyguard, der ein paar Schritte hinter ihr war. Der trug nämlich das riesige Geschenksackerl, das sie bekommen hatte, zum Auto.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden