Di, 21. November 2017

Neues Traumpaar?

02.09.2010 16:27

Zwischen Charlize Theron und Sean Penn soll‘s knistern

Im Jahr 2004 posierten sie nebeneinander mit ihren Oscars. Charlize Theron war damals als beste Hauptdarstellerin in dem Film "Monster" ausgezeichnet worden, Sean Penn hatte die begehrte Trophäe als bester Hauptdarsteller in "Mystic River" erhalten. Jetzt soll es zwischen den beiden gefunkt haben. US-Medien schreiben bereits vom neuen Hollywood-Traumpaar und berichten von einem romantischen Abendessen.

Seit Anfang August ist der 50-jährige Sean Penn von seiner langjährigen Ehefrau Robin Wright geschieden. In der Ehe hatte es bereits lange gekriselt. Und auch Charlize Theron ist seit der Trennung von Stuart Townsend Anfang des Jahres längst wieder bereit für eine neue Liebe.

Nun berichtet das amerikanische "InTouch"-Magazin, dass sie diese bei Penn gefunden haben könnte. Zumindest deute alles daraufhin, denn die beiden Hollywoodstars seien kuschelnd bei einem romantischen Dinner in Santa Monica gesichtet geworden. Dem Magazin zufolge sollen Theron und Penn seit Jahren befreundet sein. Penn sei für Theron da gewesen, als sie sich von Townsend trennte, sie habe ihm zugehört, als seine Ehe scheiterte. "Sean findet sie wunderschön, und sie hält ihn für brillant", so ein Insider.

Die gebürtige Südafrikanerin Charlize Theron gehört  zu den schönsten und talentiertesten Frauen in Hollywood. Das Liebesleben des ehemaligen Models wird deshalb wenig überraschend mit Argusaugen beobachtet. So hatte sie im Mai für Liebesgerüchte gesorgt, weil sie nach einem gemeinsamen Abendesssen mit ihrem langjährigen Kumpel Keanu Reeves bei einer innigen Umarmung mit ihm fotografiert worden war. Mal sehen, wie es nun mit Sean Penn weitergeht...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden