Mo, 11. Dezember 2017

Abgetrieben

15.08.2010 21:21

Panne auf der Drau: Feuerwehr rettet Floß mit Politiker

Ausgerechnet zum 20. Jubiläum der Oberdrautaler Flößertage hat es am Sonntag eine Panne gegeben. Ein Floß war auf der Drau abgetrieben. Sogar die Feuerwehr musste ausrücken.

"Das Floß hätte in Baldramsdorf anlegen sollen. Doch weil die Wurfleine nicht erwischt wurde, trieb es ab", schildert Johann Kuhn von den Flößern. Bei Mauthbrücken konnte das Floß sicher geborgen werden. An Bord war auch der Sachsenburger Bürgermeister Wilfried Pichler.

"Kärntner Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden