Mo, 23. Oktober 2017

Helikopter im Einsatz

01.04.2010 15:52

33-jähriger Arbeiter bei Sturz von Dach schwer verletzt

Ein 33-jähriger Spengler und Dachdecker ist am Donnerstag in Grafenschlag (Bezirk Zwettl) vom Dach gefallen. Beim Sturz aus über vier Metern Höhe dürfte sich der Mann schwere Verletzungen an beiden Füßen und im Lendenwirbelbereich zugezogen haben. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital nach Krems geflogen.

Als der 33-Jährige auf eine am Dachvorsprung festgebundene Leiter steigen wollte, dürfte der Arbeiter ausgerutscht und das Gleichgewicht verloren haben.

Laut Sicherheitsdirektion wollte der Mann vermutlich einen unkontrollierten Sturz vermeiden und dürfte deshalb bewusst gesprungen sein, um mit den Füßen voran zu landen. Das gelang zwar, dennoch wurde er beim Aufprall auf dem betonierten Boden übel verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).