Di, 21. November 2017

Familienstreit

05.01.2010 14:49

Sohn zeigt Vater an, weil er ihn mit einer Waffe bedroht hat

Ein 46-jähriger Mann aus dem nördlichen Flachgau hat seinen 80-jährigen Vater wegen einer gefährlichen Drohung angezeigt. Da der Pensionist seinem Sohn mit dem Erschießen gedroht haben soll, wurde er über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg von Beamten der Polizeiinspektion Eugendorf (Flachgau) festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Salzburg eingeliefert.

Die im rechtmäßigen Besitz des Pensionisten befindlichen Waffen - sechs Gewehre und eine Pistole - samt Munition wurden gegen Bestätigung sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Der 80-Jährige gab bei seiner Einvernahme lediglich zu, seinen Sohn beschimpft aber nicht bedroht zu haben.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden