Mo, 23. April 2018

„Trägt Früchte“

15.04.2018 14:29

Emily Ratajkowski: Sexy Foto heizt Babygerüchte an

Trägt Emily Ratajkowski etwa mehr als nur eine Orange unter dem Herzen? Ein neues Instagram-Foto der Model-Beauty sorgt derzeit für ordentlich Wirbel unter den Fans. Und das liegt ausnahmsweise mal nicht an dem unterm Top frech hervorblitzenden Underboob, sondern an den zwei Worten, die sie dazu gepostet hat ...

Erst Blitzhochzeit, jetzt ein Blitzbaby? Vor zwei Monaten gab Emily Ratajkowski ihrem Freund Sebastian Bear-McClard das Jawort - nach nur wenigen Wochen Beziehung. Könnte der Grund für die übereilte Hochzeit etwa ein wunderschöner sein? Das jedenfalls spekulieren die Fans der Britin gerade auf Instagram. Der Grund: das neueste Foto der 26-Jährigen.

Auf dem ist Emily nämlich in lasziver Pose auf einem Orangenbaum zu sehen. Unter ihrem Top blitzt keck der Busen hervor, in der Hand hält sie eine XXL-Orange. „Bearing Fruit“, also „trägt Früchte“, schreibt die Britin zu dem sexy Schnappschuss. Zwei Worte, die ihre Fans durchdrehen lassen.

Meint die brünette Schönheit damit etwa nicht nur den Obstbaum, sondern hat auch ihre Liebe bereits Früchte getragen? „Bist du wirklich schwanger?“, fragen die Instagram-User unverblümt. Und manche sind sich bereits sicher: „Oh mein Gott, du bist schwanger!“ Aktuell heißt es aber noch fröhlich weiterraten. Denn was es mit dem Posting auf sich hat, darüber lässt Emily Ratajkowski ihre Fans aktuell noch im Dunkeln.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden