Di, 24. Oktober 2017

Jede Menge Stars

08.10.2009 12:53

Reitsportspektakel im Messezentrum lockt Weltelite an

Da lacht jedem Pferde-Freund das Herz! Zum vierten Mal gastiert das "Pappas Amadeus Horse Indoors" im Messezentrum Salzburg. Und zum vierten Mal bricht das Reitsport-Event der Superlative die Rekorde: 300.000 Euro Gesamtdotation, Vier-Stern Springreit- und Dressurturnier und jede Menge Stars.

Und zum Non plus ultra des illustren Teilnehmerfeldes zählt sicherlich Ausnahmekönner Eric Lamaze (Bild). Allerdings sorgte der Kanadier nicht immer für positive Schlagzeilen: So erhielt der "Badboy" etwa, nachdem er 1996 unmittelbar vor Olympia in Atlanta positiv auf Kokain getestet worden war, eine saftige Sperre von vier Jahren aufgebrummt.

Dafür bestieg der 41-jährige Springreit-Star 2008 in Peking bei den Spielen unter den fünf Ringen den Thron und gilt für den "Grand Prix des Sportlandes Salzburg" am Sonntag im Messezentrum mit Goldross Hickstead natürlich als Top-Favorit.

Aufgebot der Stars
Die Konkurrenz ist heuer jedoch so stark wie noch nie: Neben Österreichs heißen Eisen Hugo Simon und Thomas Frühmann wollen auch Deutschlands Welt- und Europameister Franke Sloothaak und der ehemalige WM-Gesamtsieger Beat Mändli aus der Schweiz am großen Preisgeld-Kuchen beim Vier-Stern-Springturnier mitnaschen.

Alles rund ums Pferd
Österreichs größtes Reitsportevent zum kleinsten Preis hat dem Publikum aber noch viel mehr zu bieten: Voltigiers-Masters mit Salzburgs 14-jähriger Vize-Europameisterin Lisa Wild, Gespannfahr-Prüfung, Titelkämpfe im Westernreiten und eine umfassende Pferde-Messe auf rund 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

von Valentin Snobe, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).