Fr, 20. April 2018

Serie A

09.02.2018 22:56

Juventus setzt Siegesserie in Florenz fort

Titelverteidiger Juventus Turin hat am Freitagabend in der italienischen Meisterschaft vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Die "Alte Dame" setzte sich bei AC Fiorentina mit 2:0 (0:0) durch und zog vorerst um zwei Punkte an SSC Napoli vorbei. Der Rivale ist erst am Samstagabend (20.45 Uhr) gegen Lazio Rom im Einsatz.

Für Juventus war es der achte Ligasieg in Folge. Die Turiner sind mittlerweile 16 Pflichtspiele unbesiegt. Die Tore in Florenz erzielten Federico Bernardeschi (56.) und Gonzalo Higuain (86.). Stürmerstar Higuain hält nun bei 50 Pflichtspieltoren für Juventus, 18 davon in dieser Saison. Alleine in den vergangenen drei Ligapartien hat der Argentinier fünfmal getroffen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden