Fr, 20. April 2018

Heiße Kampagne

09.01.2018 12:34

Bella Hadid: Wer schaut da schon auf die Schuhe?

Wenn Bella Hadid für etwas Werbung macht, dann ist die Kampagne mit Sicherheit ganz schön erotisch. Kein Wunder, dass es bei den aktuellen Werbebildern von Giuseppe Zanotti schwer fällt, auf die Schuhe zu achten ...

In einem tief ausgeschnittenen Body rekelt sich Bella Hadid für die aktuelle Werbekampagne von Giuseppe Zanotti vor der Kamera des Fotografen. Die schier endlos langen Beine der 21-Jährigen stecken dabei in verschiedenen Paar Schuhen, für die frau vermutlich einen Waffenschein brauchen wird. 

"Diese Kampagne repräsentiert wirklich die wahre Energie der Marke: modern, sinnlich, stark", freut sich Schudesigner Zanotti über die Bilder - und sein berühmtes Model: "Und dann ist da noch Bella, zurück für eine zweite Saison, die eine Rock'n'Roll-Attitüde, die ebenso neckisch wie verführerisch ist, mitbringt. Der Effekt ist fesselnd, zeitgemäß und atemberaubend."

Wo Bella Hadid drauf steht, gibt's halt immer eine gehörige Portion Sexappeal. Dabei verriet die kleine Schwester von Gigi Hadid unlängst, dass sie sich bei Fotoshootings nicht immer behaglich fühlt. Dennoch versuche sie, immer professionell zu bleiben. "Wenn du dich mit den Menschen um dich herum fühlst, lernst du, nicht zu nervös zu sein und zu lächeln", so Bella. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden