Di, 17. Oktober 2017

Verlobungsurlaub?

03.01.2009 13:57

William mit Freundin Kate auf Urlaub in Schottland

Prinz William macht mit Freundin Kate Middleton Urlaub in Schottland. Obwohl die beiden Ski-Fans in den Alpen erwartet wurden, trafen sie zu Neujahr auf dem königlichen Anwesen in Birkhall ein, wie die Zeitung "The Sun" am Samstag berichtete. Da auch Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Camilla ihre freien Tage dort verbringen, spekulierte das Blatt bereits über eine möglicherweise bald bevorstehende Verlobung von William und Kate.

"Es ist schließlich das erste Mal, dass William mit Kate und seinem Vater gemeinsam weggefahren ist", zitierte das Blatt einen Beobachter. Insgesamt sechs Tage wollen William und Kate in Schottland verbringen, bevor die Nummer zwei der britischen Thronfolge seine 18 Monate dauernde Ausbildung zum Rettungsflieger-Piloten bei der Luftwaffe beginnt.

Am kommenden Freitag ist laut "Sun" aber noch eine Party zum 27. Geburtstag von Kate geplant. William und Kate sind seit mehr als fünf Jahren ein Paar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden