So, 19. November 2017

„Alles okay bei uns“

18.11.2008 15:43

Katie Price dementiert Gerüchte um Ehekrise

Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche, dass die Ehe von Katie Price und Peter Andre in einer Krise stecke. Jetzt dementiert das 30-jährige Model. Nichts davon sei wahr. „In unserer Beziehung ist alles in Ordnung, sie ist sogar so gut wie nie zuvor.“ Gegenüber der britischen „Sun“ sagte das ehemalige Boxenluder, dass es genau wüsste, wie ihren Mann bei Laune zu halten sei. Mit Sex. „Er ist ein Mann. Und er will immer mehr Sex, als er bekommt. Vielleicht bekommt er es nicht immer – aber wenn wir es tun, dann richtig“, so das Busenwunder.

Die Model-Mami – sie hat drei Kinder – und ihr Sänger-Ehemann sind, seit sie in der Reality-TV-Show „Katie and Peter“ über die Fernsehbildschirme flimmern, in Großbritannien äußerst populär und damit immer wieder bösen Gerüchteattacken über ihre Ehe ausgesetzt.

Doch es sei alles nicht wahr: „Pete und ich lachen darüber“, so Katie. „Wenn wir für die Kameras lächeln, heißt es, wir wollen Probleme vertuschen. Wenn wir mal nicht zusammen sind, heißt es, wir hätten uns getrennt. Am Ende macht uns das nur stärker.“

Das Model ist im Augenblick nicht nur im vollen Fernseheinsatz, sie hat auch ein neues Parfum vorgestellt, arbeitet an neuen Büchern und hat sich ein Turnier-Pferd gekauft. Sie will 2012 bei den Olympischen Spielen für England reiten. „Das ist mein Traum."  

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden