Do, 23. November 2017

Notwendiger Eingriff

22.08.2008 18:13

Prinzessin Letizia an der Nase operiert

Prinzessin Letizia, die 35-jährige Ehefrau des spanischen Kronprinzen Felipe, hat sich an der Nase operieren lassen. Wie das Königshaus am Freitag in Madrid mitteilte, sollten durch den Eingriff Atembeschwerden behoben werden, unter denen die Prinzessin litt.

Der Eingriff erfolgte in der vorigen Woche, die Ärzte des Palasts hatten Letizia zu der Operation geraten.

Die Prinzessin zeigte sich am Donnerstag erstmals nach dem Eingriff wieder der Öffentlichkeit. Sie besuchte zusammen mit ihrem Ehemann, dem spanischen Thronfolger, Überlebende des Madrider Flugzeugunglücks im Krankenhaus (siehe Bild oben).

Mehr Infos zur Flugzeug-Katastrophe findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden