So, 21. Jänner 2018

"Du bist Rauschgift"

13.06.2008 10:15

Kolumbien verschnupft über Bruni-Songtext

Der kolumbianische Außenminister Fernando Araújo ist der französischen Präsidentengattin und Sängerin Carla Bruni-Sarkozy böse, weil sie in einem der Lieder ihres neuen Albums das Kokain des Andenlandes erwähnt.

"Deine Liebe ist tödlicher als afghanisches Heroin, gefährlicher als kolumbianisches Kokain", heißt es in dem Song, und Araújo goutiert das kein bisschen. Für Kolumbien sei diese der "Vermischung von Politik und Showbusiness" geschuldete Passage "sehr schmerzlich", sagte er Journalisten.

In Kolumbien stehe diese Droge für Tod und Gewalt - und statt das zu verniedlichen, solle die ganze Welt lieber beim Kampf gegen das Rauschgift mitwirken.

"Ich bin ein Kind - trotz meiner 30 Liebhaber"
In Europa erregt eher ein anderes Zitat aus einem Song ihres neuen Albums „Comme si de rien n'était" (deutsch "Als wenn nichts wäre"), das am 21. Juli erscheint, für Aufsehen: Jenes nämlich, indem sie ihre 30 Liebhaber besingt: "Ich bin ein Kind – trotz meiner 40 Jahre – trotz meiner 30 Liebhaber." Unter ihnen: US-Immobilienmogul Donald Trump, Eric Clapton, „Rolling Stone“ Mick Jagger. Doch ihre Namen werden in dem Lied natürlich nicht genannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden