REZEPT
Hausgemachter Pfirsich-Eistee
SEHR EINFACH
20 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Die Kombination aus bitterem Schwarztee und süßfruchtigen Pfirsichen ist inzwischen ein Klassiker unter den Eistees. Selbst gemacht schmeckt er natürlich noch um einiges besser. Man kann ihn überdies sehr farbenfroh und elegant servieren, wenn man - wie in unserem Rezept - zusätzlich zum Obstsirup frische Pfirsichspalten in die Gläser gibt. Der Süßegrad lässt sich ganz leicht individuell einstellen, man nimmt einfach etwas mehr oder etwas weniger Zucker.

Die gewaschenen und entsteinten Pfirsiche in Spalten schneiden. Dann mit dem Kristallzucker und 250ml Wasser in einem Topf für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und den Pfirsich-Sirup auskühlen lassen. 

In der Zwischenzeit 500 ml Wasser in einem Wasserkocher aufkochen. Das kochende Wasser in eine Kanne füllen und die Schwarztee-Beutel darin etwa 5 Minuten lang ziehen lassen. 

Dann die Teebeutel herausnehmen, den Zitronensaft dazugeben und den Tee auskühlen lassen. 

Nun eine Karaffe mit Eiswürfeln befüllen. Zuerst die frischen Pfirsich-Spalten hineingeben, anschließend den Pfirsich-Sirup sowie den Tee dazu gießen. Zum Schluss den Eistee mit etwa 500 ml kaltem Wasser aufgießen. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
500
g
Pfirsiche (gewaschen und entsteint)
2
Handvoll
Eiswürfel
5
Stk
Schwarztee-Teebeutel
4
EL
Kristallzucker
0.5
Stk
Bio-Zitrone (den Saft ausgepresst)
1.5
l
Wasser
2
Stk
Pfirsiche (gewaschen, entsteint und in Spalten geschnitten, für die Karaffe)
KATEGORIEN
Getränke
Kaltgetränke
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol