REZEPT
Veganes Vanilleeis
EINFACH
75 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Diese rein pflanzliche Köstlichkeit überzeugt mit Cremigkeit und vollem Geschmack.

Für das vegane Vanilleeis zuerst die Cashewkerne in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und etwa eine Stunde einweichen. Danach das Wasser abgießen. 

Dann die Cashewkerne mit Hafermilch (oder veganer Milch nach Wahl), Agavendicksaft und Vanillemark in einen Mixer geben und alles pürieren bis eine glatte Masse entsteht. 

Zum Schluss die Masse in eine Eismaschine oder in einen gefrierfesten Behälter geben und ca. sechs bis acht Stunden tiefkühlen. Währenddessen etwa einmal pro Stunde kurz mit der Gabel durchmixen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
200
g
Cashewkerne
300
ml
Hafermilch
80
g
Agavendicksaft
2
Stk
Vanilleschote (das Mark ausgekratzt)
1
Stk
Eismaschine (falls vorhanden)
KATEGORIEN
Eis
Sommer
Vegan
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol