REZEPT
Würzige Rotweinsauce
EINFACH
30 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese Sauce passt nicht nur zur Wildbretzeit, sie kann auch Rindslungenbraten oder Geflügel wie Ente und Gans perfekt begleiten.

Butter in einer Pfanne schmelzen und mit dem Honig karamellisieren lassen. 

Die gehackten Schalotten darin glasig dünsten und den Zweig Rosmarin für die Aromatik dazugeben. 

Anschließend mit dem Rotwein und dem Balsamicoessig ablöschen. 

Dann die Rindsuppe dazugießen und bis zu einem Drittel einkochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, den Rosmarinzweig entfernen und nach Bedarf die Soße mit Maizena eindicken. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
3
Stk
Schalotten (geschält und fein gehackt )
1
EL
Butter
1
EL
Honig
1
Zw
Rosmarin
1
EL
Balsamicoessig
100
ml
Rotwein
250
ml
Rindsuppe
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
Etwas
Zucker
n.B.
Maizena (zum Binden der Sauce)
KATEGORIEN
Saucen & Dips
ALLERGENE
O - Schwefeldioxid und Sulfite
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol