REZEPT
Powidl-Liwanzen
MITTEL
75 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese böhmische Mehlspeise gehört zu den beliebtesten süßen Klassikern in Österreich.

Die Germ in etwa 4 cl der warmen Milch auflösen und mit etwas Mehl zu einem dick-breiigen Teig verrühren. Das Dampfl mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Dass der Teig ausreichend aufgegangen ist, erkennen Sie daran, dass die Mehlschicht auf der Oberfläche tiefe Risse zeigt.

Den Kristallzucker, den Vanillezucker, das Ei, 1 Schuss Rum und 1 Prise Salz mit dem Dampfl verrühren. Nach und nach das restliche Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Er sollte dick, aber fließfähig sein. Den Teig wieder zudecken und an einem warmen Ort weitere 15 Minuten gehen lassen.

Währenddessen den Powidl mit dem Rum glattrühren.

In einer Pfanne etwas Butter erhitzen. Mit einem Schöpflöffel gleichgroße runde Portionen in die Pfanne füllen. Die Liwanzen von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Alle fertigen Exemplare am besten im vorgeheizten Rohr bei 50° C warmhalten.

Wenn alle ausgebacken sind, den Rum-Powidl in einen Dressiersack füllen und kleine Tupfen auf die Hälfte der Liwanzen dressieren. Die restlichen auf je ein mit Powidl bestücktes Gebäckstück setzen und leicht andrücken. Mit Staubzucker bestreuen und noch warm servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
300
ml
Milch (lauwarm)
10
g
Germ
1
EL
Kristallzucker
1
TL
Vanillezucker
1
Stk
Ei
1
Schuss
Rum
200
g
Mehl
1
Prise
Salz
Etwas
Butter (zum Ausbacken)
2
EL
Rum
100
g
Powidl
Etwas
Staubzucker (zum Bestreuen)
KATEGORIEN
Nachspeisen
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol