Das freie Wort

Wenn’s nicht so traurig wäre.

Welch Geistes Kinder müssen in der Hygiene Austria sitzen, um einen derart plumpe Täuschung zu begehen? Es handelt sich um einen Produktionsbetrieb, in dem die Räder stillstehen, obwohl unter Hochdruck produziert werden sollte. Die Beschäftigten sind nicht damit beschäftigt, Masken zu produzieren. An deren Stelle wechseln Schwarzarbeiter Etiketten aus. Haben die Schwarzarbeiter gar ein Stillschweigeabkommen unterzeichnet?? Betrug wird auf der ganzen Welt praktiziert, aber diese Art und Weise bringt unser Land wieder einmal auf die erste Seite der Lach- und Sachgeschichten.

Friedrich Leisser, Wien
Erschienen am Fr, 5.3.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
14. April 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

14. April 2021
Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol