17.12.2007 12:48 |

Tierschützer empört

Aufregung um iPod-Lautsprecher mit Aquarium

iPod-Zubehör der ganz besonderen Art vertreibt die australische Tierhandelskette "Pets Paradise": Ihr "iPond" ist nicht nur ein Lautsprecher für den Apple-Player, sondern zugleich auch ein Mini-Aquarium. Tierschützer sind empört und steigen auf die Barrikaden.

Rund 70 australische Dollar - knapp 42 Euro - kostet die mobile Beschallungsanlage mit integriertem Fischbehälter, ein siamesischer Kampffisch inklusive. Glücklich werden dürfte der Fisch in dem gerade mal 650 Milliliter fassendem Aquarium allerdings nicht, bräuchte er für ein artgerechtes Leben doch mindestens zehn Liter, wie ein Sprecher des Melbourne Aquarium berichtet.

Tierschützer der Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals (RSPCA) sind dementsprechend entsetzt über den Fisch-Lautsprecher und fordern ein Verbot des "iPond". Neben dem viel zu kleinen Wasserbehälter bereitet den Aktivisten noch ein weiterer Umstand Kopfzerbrechen: der integrierte Lautsprecher. "Es besteht kein Zweifel daran, dass Geräusche vom Lautsprecher in das Wasser dringen", so Akustik-Experte Jason Gedamke im Gespräch mit dem "Sydney Morning Herald".

Bei "Pets Paradise" ist man da natürlich anderer Auffassung. Das Produkt verkaufe sich außerordentlich gut, die Fische scheinen zudem in dem Behälter zu gedeihen, so Sprecherin Alyse-Grace Robertson. Eine Handvoll Kunden würde zwar fragen, ob es dem Fisch darin auch gut gehe, beschwert habe sich bislang aber erst ein einziger Käufer.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol