03.12.2007 11:17 |

Vorbildlich

Nach Entzug: Pete Doherty verwöhnt Katzen

Seit die Tierschutzorganisation „Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals“ regelmäßiger Gast in seinem Haus ist, scheint Skandal-Rocker Pete Doherty sich zu einem vorbildlichen Katzenbesitzer entwickelt zu haben.

Wie das Musikmagazin "NME" berichtet, sagte Produzent Jake Foir dazu: "Ich habe ein Wochenende mit ihm verbracht. Nur er, ich und die Katzen. Er war in Top-Form und den Kätzchen ging es gut. Einmal kam die Tierschutzorganisation vorbei. Sie haben die Katzen untersucht und festgestellt, dass mit ihnen alles in Ordnung ist. Er füttert sie sogar mit Gourmet-Futter von Waitrose".

Der Babyshambles-Frontman hatte vor einiger Zeit Ärger wegen seiner Katzen. Fotos, auf denen er einem der jungen Kätzchen Kokain verabreichte, riefen Tierschutzorganisationen auf den Plan.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol