02.12.2007 17:05 |

"Goldener Ball"

Brasilianer Kaka ist Europas Fußballer des Jahres

Milan-Mittelfeld-Regisseur Kaka ist am Sonntag in Paris mit dem "Goldenen Ball" als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet worden. Die Entscheidung von 96 Sportjournalisten aus aller Welt wurde im Fernsehsender TF1 bekannt gegeben. Der brasilianische Nationalspieler tritt damit die Nachfolge des italienischen Weltmeisters Fabio Cannavaro (Real Madrid) an. Der 25-Jährige gilt nun auch als Favorit für die Wahl zum "Weltfußballer" am 17. Dezember in Zürich durch den Weltverband FIFA.

Kaka erhielt bei der Abstimmung 444 Punkte und lag damit klar vor dem Portugiesen Cristiano Ronaldo (Manchester United/277) und dem argentinischen Stürmer-Star Lionel Messi (FC Barcelona/255).

"Ich danke Gott dafür, dass ich heute da sein kann", sagte der gläubige Christ. Das sei ein besonderes Jahr gewesen. "Ich danke meiner Frau, meinem Verein, meinen Mitspielern in der Nationalmannschaft. Dank an alle." Kaka trägt bei Spielen den Schriftzug "Gott ist treu" auf seinen Schuhen und vermeidet private Exzesse. Seine Frau Caroline Celico erklärte bei der Preisverleihung, der Preis sei sehr wichtig für ihren Mann. Auch Kakas Eltern und sein ebenfalls Fußball spielender Bruder waren anwesend.

Der "ballon d'or" (Goldene Ball) wird seit 1956 von der französischen Fachzeitschrift "France Football" vergeben. Bisher wählten europäische Journalisten in Europa spielende Fußballer. Diesmal kamen erstmals Spieler in die Auswahl, die nicht in Europa unter Vertrag stehen, und die Jury kam aus aller Welt.

Wahlergebnis "Ballon d'Or 2007":
1. Kaka (BRA) 444 Stimmen
2. Cristiano Ronaldo (POR) 277
3. Lionel Messi (ARG) 255
4. Didier Drogba (CIV) 108
5. Andrea Pirlo (ITA) 41
6. Ruud van Nistelrooy (NED) 39
7. Zlatan Ibrahimovic(SWE) 31
8. Cesc Fabregas (ESP) 27
9. Robinho (BRA) 24
10. Francesco Totti (ITA) 20

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten