14.11.2007 11:52 |

Testspiel-Sieg

ÖFB-Team gewinnt bei eisigen Temperaturen 6:0

Das österreichische Fußball-Nationalteam hat am Dienstagnachmittag ein Test-Match gegen die U19 der Stronach-Akademie vor 200 Zuschauern klar mit 6:0 gewonnen. Ein Doppelschlag durch Kienast und Ivanschitz (16. bzw. 19. Minute) ließ nie wirklich Spannung aufkommen. Es war ein lockeres Trainingsspiel bei nicht alltäglichen Bedingungen: Am Trainingsplatz beim Ernst-Happel-Stadion herrschten eisiger Wind und klirrende Kälte.

"Ich habe niemanden gesehen, der mir besonders ins Auge gestochen ist, aber das war bei diesen Temperaturen auch nicht zu erwarten", so die Analyse von Teamchef Josef Hickersberger unmittelbar nach dem Spiel seiner Mannschaft. Positiv sei ihm aufgefallen, dass man "ganz gut kombiniert" habe. Wirklich spannend wurde es nie, denn die Nachwuchs-Kicker aus Hollabrunn leisteten gegen das Nationalteam wesentlich weniger Gegenwehr als ihre Vorarlberger Altersgenossen vor rund einem Monat.

Nachdem es bereits nach 45 Minuten 4:0 stand, nahm Hickersberger zur Pause gleich vier Wechsel vor. Nur zwei Minuten später erzielte der erst kurz im Spiel stehende Kavlak das 5:0. Auffälligste Akteure auf Seiten der Österreicher waren Kapitän Andreas Ivanschitz (Panathinaikos Athen) und György Garics (SSC Napoli).

Torfolge:
1:0 (16.) Kienast, 2:0 (19.) Ivanschitz, 3:0 (29.) Leitgeb, 4:0 (38.) Aufhauser (46. Säumel), 5:0 (48. Kavlak), 6:0 (62.) Kienast

Aufstellung Österreich:
Manninger – Ertl (46. Fuchs), Hiden (46. Schiemer),Patocka, Gercaliu - Garics, Aufhauser, Ivanschitz (46. Kavlak), Leitgeb - Kienast, Harnik

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten