13.10.2007 18:08 |

Drei Jagr-Assists

New York Rangers besiegen Washington mit 3:1

Eishockey-Superstar Jaromir Jagr hat die New York Rangers am Freitag in der NHL zu einem 3:1-Heimsieg gegen die Washington Capitals geführt. Der 35-jährige Tscheche leistete bereits im ersten Drittel zu allen drei Toren durch Scott Gomez, Martin Straka und Michal Rozsival die Vorarbeit. Den einzigen Treffer für die in dieser Saison bis dato ungeschlagenen Capitals erzielte der Russe Alexander Owetschkin.

Jagr verbesserte sich mit seinen drei Assists im Powerplay in der ewigen NHL-Scorerliste mit 1.533 Punkten auf Platz elf. "Es gibt nicht genug Worte dafür, um zu beschreiben, was er auf dem Eis alles tun kann", erklärte Center Chris Drury, der im Sommer vom Thomas-Vanek-Club Buffalo Sabres nach New York gewechselt war. Der österreichische Verteidiger Thomas Pöck kam bei den Rangers erneut nicht zum Einsatz.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten