12.09.2007 10:10 |

Dalai-Lama-Besuch

Dalai Lama will Jörg Haider nicht treffen

Kommenden Montag besucht der Dalai Lama Österreich. Grund für Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider, sich um ein Treffen mit dem tibetischen Oberhaupt zu bemühen – doch bislang vergeblich. Haider wollte im persönlichen Gespräch eine Lösung für ein Kärntner Tibetzentrum - das so genannte Hüttenberg-Projekt - finden, das immer noch auf Eis liegt.

Zur Grundsteinlegung für das geplante Tibetzentrum war der Dalai Lama in Hüttenberg. Seitdem ist nicht mehr viel passiert. Die Hüttenberger selbst haben die Hoffnung auf eine neue Lebensader für ihre Gemeinde wohl schon aufgegeben. Aus diesem Grund sucht Landeshauptmann Haider nun auch wieder den Kontakt mit dem Dalai Lama.

"Allerdings vergeblich“, wie sein Sprecher Stefan Petzner zugeben muss. „Seit Monaten bemühen wir uns mit Hilfe von Außenministerin Plassnik um einen Termin. Aber das ist so, wie wenn man den Papst privat sehen wollte…“

Der Dalai Lama kommt am Montag für einige Tage nach Österreich, absolviert Termine in Wien und Stift Melk. Den BZÖ-Landeshauptmann möchte er dabei allerdings nicht treffen.

Von Kerstin Wassermann, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter