11.09.2007 16:16 |

Herausgerutscht

Shia LaBoeuf verrät Titel des "Indiana Jones"-Films

Der Titel des neuen „Indiana Jones“-Films ist nun kein Geheimnis mehr: "Transformers"-Star Shia LaBoeuf, der in dem Streifen Indys Sohn spielt, hat bei seinem Auftritt bei den MTV Video Music Awards verraten, dass das vierte Abenteuer unter dem Titel "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" (Indiana Jones und das Königreich des kristallenen Totenkopfes) ins Kino kommt.

Der vierte Streifen der Abenteuerreihe, der in den 1950er Jahren spielt, wird mit Spannung erwartet. Denn neben „Indy“ Harrison Ford und LaBoeuf sind in dem Abenteuer auch Cate Blanchett (bekannt aus „Der Herr der Ringe“ und „The Aviator“), John Hurt („Das Parfum“, „V wie Vendetta“), Ray Winstone, Jim Broadbent und Karen Allen mit von der Partie. Der Film von Paramount Pictures soll voraussichtlich am 22. Mai 2008 weltweit anlaufen.

Auf den ersten Film der Reihe, "Jäger des verlorenen Schatzes" (1981), folgte 1984 "Indiana Jones und der Tempel des Todes". 1989 spielte Sean Connery den Vater des globetrottenden Archäologen in "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug". Connery wird im vierten Teil allerdings nicht mehr dabei sein - leider.

Die ersten drei Teile haben weltweit fast 1,2 Milliarden Dollar eingespielt und gelten bis heute als Kultfilme.

Rechts in der Infobox findest du die Bilder der Top-Stars des Films sowie zwei Videos vom Beginn der Dreharbeiten!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol