06.09.2007 12:37 |

Neue Wohnwelt

Per Mausklick zum Sofa

Neue Möbel einkaufen macht Spaß und gute Laune – Möbel aussuchen im Geschäft manchmal nicht: Stress pur, wenn man nicht gleich den kompetenten Verkäufer findet, Hilflosigkeit angesichts der Vielzahl von Modellen, die Wunschfarbe kann man sich so gar nicht vorstellen, und passt das Möbel dann überhaupt von den Maßen in die Wohnung? Kein Wunder, wenn bequemes Online-Shopping von zuhause auch im Möbelbereich immer beliebter wird. Brandaktuell ist die neue „Interaktive Wohnwelt“ von Versand-Profi OTTO.

Warum mühsam, wenn es einfach geht? Nach diesem Motto baut jetzt OTTO Österreich, Tochterunternehmen der weltweit größten Versandhandelsgruppe, den Wohnbereich im Online-Shopping kräftig aus und startet ganz neu die „interaktive Wohnwelt“.

Dass sich das Ergebnis sehen lassen kann, erstaunt nicht, zählen doch die Shopping-Websites von Otto zu den Spitzenreitern in Sachen Beliebtheit.

Übrigens: Ein im wahrsten Sinn des Wortes gewichtiges, zusätzliches Argument für den Online-Möbelkauf ist die Zustellung. Meist muss die auch noch so geräumige Familienkutsche angesichts des Volumens der Möbel passen. Die Zustellung bei den Möbelhäusern schlägt sich in der Regel nochmals kräftig auf das Einkaufsbudget. Bei Versandhäusern erfolgt die Lieferung relativ kostengünstig und einfach.

Spaß und Produktvielfalt in der Wohnwelt
Neue Darstellungsformen sollen den Online-Besuch und den Einkauf in Sachen Wohnen bei OTTO ab sofort noch unterhaltsamer machen. Per Mausklick können sich die Besucher in einigen komplett eingerichteten Räumen frei bewegen, Schubladen öffnen, Schlafsofas aufklappen, eine Espresso-Maschine einschalten und Schränke so richtig ausführlich von innen begutachten.

Ein zusätzliches Service ist auch der „Online-Einrichtungsplaner“, den man sich kostenlos und einfach herunterladen kann. Damit sollen sich spielend alle Möglichkeiten durchplanen lassen, die die eigenen vier Wände so hergeben. Und wer Sehnsucht nach den „klassischen Katalogen“ verspürt oder einfach auf Ideensuche ist, greift zu den „Wohntrend“-Katalogen. Online blättert man die virtuellen Kataloge dann in aller Ruhe durch.

Trend-Tipps beim Wohnen
„Gegensätze ziehen sich an“ – gemäß diesem, in vielen Bereichen bereits erprobten, Sprichwort setzt der Versand-Profi für die Herbst-/Wintersaison auf ein in sich stimmiges Kontrastprogramm.

Die Dauerklassiker-Farben Schwarz und Weiß werden geschickt mit barocken Stilelementen kombiniert. So entsteht ein Zusammenspiel aus Form und Farbe, das sich über viele Wohnbereiche erstreckt: Von Möbelstücken mit Ornamentik-Motiven bis hin zu Teppichen mit Schwarz-Weiß-Muster und zahlreichen Wohnaccessoires mit dekorativen Ornament-Designs.

Farbenfrohe Abwechslung: Lila und Grün
Als absolute Trendfarbe der Saison kann Lila – in allen Schattierungen von Pflaume bis Aubergine – bezeichnet werden. Ob als großes Sofa als farblicher Stimmungsmittelpunkt des Zimmers oder als Accessoires, mit denen bei geschickter Platzierung beeindruckende Effekte erzielt werden können: Mt Lila liegt man - nicht nur in dieser Saison - nie falsch.

Grün gehört zu den ganz beliebten Einrichtungsfarben und so fehlt die Stimmungsmacherfarbe nicht nur nicht bei der Herbstkollektion, sondern erlebt sogar eine wahren Höhenflug.

Letzter Schrei: Wall-Tattoos
Sie sind witzig, sie bringen Abwechslung, sie sorgen einfach für den gewissen Pepp: Total trendig sind die auffälligen Wand-Tattoos, die es in vielen verschiedenen Mustern für jeden Geschmack gibt.

Leicht anzubringen stellen sie auch keine Hürde für handwerklich nicht so Begabte dar und verschönern Wände, Türen oder andere flächige Gegenstände – der Fantasie sind hier mit einfachsten Mitteln keine Grenzen gesetzt. Ohne viel Aufwand lässt sich damit so gut wie jeder Raum zu einem absoluten „Hingucker“ umwandeln.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol