30.03.2007 20:41 |

Tischtennis-EM

Bronze für Schlager im Doppel schon fix

Der Niederösterreicher Werner Schlager hat am Freitagabend für die erste Medaille des österreichischen Teams bei der Tischtennis-EM in Belgrad gesorgt. Der 34-Jährige siegte im Doppel-Viertelfinale an der Seite des Franzosen Patrick Chila gegen die Schweden Pär Gerell/Jens Lundqvist 4:3, womit er zumindest Bronze fix hat. Es ist die insgesamt elfte EM-Medaille in Schlagers Karriere.

Im Halbfinale am Samstag um 10:00 Uhr geht es gegen die topgesetzten Deutschen Timo Boll/Christian Süss um den Einzug in das für Sonntagnachmittag angesetzte Endspiel. Das Nummer-2-Duo Chen Weixing/Robert Gardos verlor hingegen sein Viertelfinale gegen die polnisch-kroatische Paarung Lucjan Blasczyk/Tan Ruiwu 1:4.

Am Samstag hat auch noch das ÖTTV-Damen-Doppel Veronika Heine/Liu Jia die Chance auf Edelmetall.

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten