26.03.2007 14:38 |

25 Jahre Laufzeit

Britische Bank gewährt 102-Jährigem Kredit

Eine britische Bank hat einem 102-jährigen Mann einen Kredit in der Höhe von umgerechnet rund 295.000 Euro gewährt. Als ob das nicht schräg genüg wäre, wurde auch noch eine 25-jährige Laufzeit vereinbart. Der Methusalem unter den Schuldnern müsste biblische 127 Jahre alt werden, um den Betrag zurückzuzahlen...

Die Chancen, dass das Kreditunternehmen "Mortgages For Business", sein Geld wiedersehen wird, ist gleich null. Auch wenn der 102-Jährige noch einige Zeit auf Erden wandeln sollte, 127 Jahre alt wird er eher nicht werden. Schließlich ist er schon jetzt einer der ältesten Briten und das höchste Alter, das jemals ein Mensch erlebt hat, liegt bei 122 Jahren.

Jedenfalls kann man davon ausgehen, dass der Greis den Rest seines Lebens Schulden abstottern wird. Auf 1.415 Euro monatlich wurde die Rate festgelegt, abgezogen wird diese Summe von der Pension des Mannes.

Tausende Pensionisten werden nun den Banken in den Ohren liegen, um Geld aufnehmen zu können, fürchten Englands Kreditgeber. "Vor fünf Jahren hätten nicht einmal 65-Jährige Kredite bekommen. Jetzt werden die Bestimmungen immer lockerer, weil man sich nach dem Markt richten muss", stellt Jonathan Moore, jener Mann, der dem 102-Jährigen den Kredit genehmigte, nüchtern fest... 

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol