Mi, 17. Oktober 2018

Slalom-Königin

27.11.2017 14:49

Shiffrin: "Früher habe ich vor Nervosität gekotzt"

Nach ihrem Heimsieg in Killington plauderte US-Star Mikaela Shiffrin mit der "Krone" über Druck und große Ziele.

Nach ihrem Slalom-Heimsieg in Killington schwebte die Gesamt-Weltcup-Führende Mikaela Shiffrin im siebenten Himmel. "Krone"-Reporter Alex Hofstetter nahm den US-Star ins Kreuzverhör. Mikaela plauderte über...

...den Druck beim Slalom-Heimrennen.
Gar nicht schwierig. Ich hatte heuer in Killington ein großes Ziel. Ich wollte bei den Rennen eine Verbindung zwischen mir und diesen unfassbaren Fans herstellen. Das ist mir geglückt, die Leute haben mich quasi zum Sieg getragen!

...ihre mentale Arbeit.
Früher hab ich sehr oft vor Nervosität gekotzt! Der Druck hat mich fertiggemacht. Ich bin oft aufgewacht, und rund um mich war eine dunkle Wolke, aus der ich nicht hinauskonnte. Mittlerweile blase ich sie weg. Dank meiner Mama, einem Sport-Psychologen oder einfach mit Skifahren!

...die große Rivalität im Slalom mit Petra Vlhova.
Petra ist wie Roger Federer. Sie ist so eine nette Person, man kann sie gar nicht hassen! Auch wenn ich das am Anfang wollte. Ich respektiere ihre harte Arbeit, sie treibt mich an.

...ihre kommenden Speed-Rennen in Lake Louise.
Ob ich beide Abfahrten und den Super-G bestreite, das weiß ich noch nicht. Aber ich freue mich, die Speed-Bewerbe sind mein neues Lieblingsspielzeug. Ich probiere es sicher!

...ihren Traum, bei Olympia 2018  fünf Goldmedaillen zu gewinnen.
Das hab ich 2014 gesagt - da muss ich verrückt gewesen sein (lacht). Aber es ist definitiv ein  Ziel von mir, eines Tages Weltcup-Siege in allen Disziplinen gefeiert zu haben.

Alexander Hofstätter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Muskelfaserriss
Harnik bei Werder Bremen zurück im Training
Fußball International
„Würde sehr wichtig“
Menschenrechte verletzt? Katars WM-Chef wehrt sich
Fußball International
Umstrittener Plan
Rückzieher! Wembley-Stadion wird nicht verkauft
Fußball International
Neue Sanktionen
Punkteabzug? Austria begrüßt härtere Strafen
Fußball National
Tolle Statistik
Heiß begehrt: Topklubs jagen Ex-Sturm-Star Avdijaj
Fußball International
Lange Pause droht
Sehstörungen! Altach in Sorge um Stürmer Aigner
Fußball National
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.