Di, 16. Oktober 2018

Rodeln Weltcup

26.11.2017 16:07

Nico Gleirscher 3. und erstmals auf Weltcup-Podest

Nachdem sein Bruder David am Vortag als Vierter im Rodel-Einsitzer das Podest knapp verpasst hatte, schlug Nico Gleirscher am Sonntag im Sprintbewerb von Winterberg zu. Hinter dem deutschen Doppel-Olympiasieger Felix Loch und dem Russen Semen Pawlitschenko belegte Gleirscher den dritten Rang. Für den 20-jährigen Stubaier war es die Weltcup-Premiere auf dem Podest. Wolfgang Kindl wurde Fünfter.

Bei den Damen setzte sich ebenfalls die Olympiasiegerin von Sotschi, die Deutsche Natalie Geisenberger, vor ihrer Landsfrau Tatjana Hüfner und der US-Amerikanerin Summer Britcher durch. Beste ÖRV-Athletin war Birgit Platzer als 15., die dann auch gerade noch im Sprintbewerb starten durfte, für den die Top 15 des Einzelrennens qualifiziert sind. In diesem wurde Platzer Elfte.

Nico Gleirscher war dementsprechend happy nach seinem ersten Podestrang. "Das Ganze ist nur schwer in Worte zu fassen, ich bin ein wenig sprachlos, aber überglücklich. Ich habe im Sommer sehr intensiv gearbeitet und bin bereits im Training super ins Rodeln reingekommen, dass es aber so schnell zu einem Top-3-Platz reicht, hätte ich mir ehrlich nicht gedacht", freute sich der jüngere der Gleirscher-Brüder.

Kindl Fünfter
Doppel-Weltmeister Kindl hatte eingangs von Kurve 13 nur mit viel Akrobatik einen Sturz vermieden und wurde in dem in nur einem Lauf ausgetragenen Bewerb noch Fünfter. "Es war kein perfektes, aber sicherlich auch kein schlechtes Wochenende. Der Schneefall hat mir nicht in die Karten gespielt, gestern war ich aufgrund der Startnummer chancenlos, heute habe ich mit dem Fehler ein besseres Ergebnis leichtfertig aus der Hand gegeben."

Der Weltcuptross übersiedelt nun nach Altenberg, wo am kommenden Wochenende (2./3.12.) die dritte Weltcupentscheidung auf dem Programm steht.


Ergebnisse:
Männer, Doppelsitzer-Sprint: 1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (GER) 31,622 Sek. - 2. Toni Eggert/Sascha Benecken (GER) + 0,027 - 3. Robin Geueke/David Gamm (GER) 0,045. Österreicher nicht für Bewerb qualifiziert.

Damen, Sprint: 1. Emily Sweeney (USA) 39,598 - 2. Summer Britcher (USA) + 0,044 Sek. - 3. Natalie Geisenberger (GER) 0,080. Weiter: 11. Birgit Platzer (AUT) 0,291

Weltcupstand Herren (3 von 13): 1. Felix Loch (GER) 255 Pkt. - 2. Semen Pawlitschenko (RUS) 240 - 3. Wolfgang Kindl (AUT) 182 - 4. Kevin Fischnaller (ITA) 176 - 5. Stepan Fedorow (RUS) 172 - 6. Ralf Palik (GER) - 7. Nico Gleirscher (AUT) 138 - 8. David Gleirscher (AUT) 104

Weltcupstand Damen (3 von 13): 1. Geisenberger 270 Pkt. - 2. Tatjana Hüfner (GER) 215 - 3. Sweeney 170. Weiter: 13. Platzer 92 - 18. Miriam Kastlunger 58 - 19. Madeleine Egle 55 - Hannah Prock (alle AUT) 19

Weltcupstand Doppelsitzer (3 von 13 Wettbewerbe): 1. Toni Eggert/Sascha Benecken (GER) 285 Pkt. - 2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (GER) 255 - 3. Ludwig Rieder/Patrick Rastner (ITA) 181. Weiter: 15. Peter Penz/Georg Fischler (AUT) 76 - 17. Thomas Steu/Lorenz Koller (AUT) 60

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Es geht ja doch
Özil: „Danke, DFB-Team! Wünsche euch viel Erfolg“
Fußball International
Dänemark - Österreich
Einige Änderungen: Bühne frei für neuen ÖFB-Anzug
Fußball International
Nach Polens Abstieg
Bayern-Star Lewandowski legt sich mit Trainer an
Fußball International
Wirbel um DFB-Torwart
„Kein Spielglück“ - Neuer wehrt sich gegen Kritik
Fußball International
Wer trägt Schleife?
Fodas Lächeln bei der brisanten Kapitäns-Frage
Fußball International
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.