Mi, 17. Oktober 2018

Langlauf-Entscheid

23.11.2017 16:36

Doping: Für Olympia gesperrte Russen zugelassen!

Der Internationale Skiverband (FIS) wird jene vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) wegen Dopingvergehen mit lebenslangen Olympiasperren belegten sechs russischen Langläufer vorerst in FIS-Bewerben, einschließlich Weltcup, starten lassen. Man werde sich einstweilen an die CAS-Entscheidung halten und auf Einzelheiten zu den angeführten Beweisen der IOC-Kommission warten, teilte die FIS mit.

Das IOC hatte Olympiasieger Alexander Legkow, Silbermedaillen-Gewinner Maxim Wylegschanin, Jewgenij Below, Alexej Petjuchow, Julia Iwanowa und Jewgenia Schapowalowa wegen Dopingvergehen bei den Winterspielen 2014 in Sotschi disqualifiziert und sie lebenslang gesperrt. Von der FIS war das Sextett wegen Dopingverdachts vom 23. Dezember 2016 bis 31. Oktober 2017 suspendiert gewesen.

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hatte damals mitgeteilt, dass es für eine weitere Suspendierung Nachweise für den Verstoß gegen die Anti-Doping-Bestimmungen brauche. Die FIS teilte mit, dass der russische Langlaufverband ein unabhängiges Anti-Doping-Testprogramm für seine Athleten auf internationaler Ebene eingerichtet habe, das seit Juni 2017 laufe.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.