Fr, 20. Juli 2018

NBA

03.11.2017 10:25

Warriors gewinnen Neuauflage von Conference-Finale

Der NBA-Champion Golden State Warriors hat am Donnerstag die Neuauflage des Conference-Finales der vergangenen Saison gegen die San Antonio Spurs für sich entschieden. Die Spurs erwischten angeführt von LaMarcus Aldridge (24 Punkte) den besseren Start, doch die Warriors übernahmen zu Beginn des dritten Viertels die Führung und waren in der Folge ungefährdet.

Klay Thompson war in San Antonio mit 27 Punkten Topscorer der Warriors, Kevin Durant und Stephen Curry steuerten 24 bzw. 21 Punkte bei.

Golden State ist nach dem sechsten Sieg im neunten Match Dritter der Western Conference. Die mit vier Siegen gestarteten Spurs erlitten in ihrem achten Saisonspiel die vierte Niederlage in Folge.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.