Di, 17. Juli 2018

Do It Yourself

27.10.2017 14:51

SOS-Verkleidungstipps zu Halloween

Am 31. Oktober ist es wieder so weit: Die Nacht der Untoten hält Einzug. Jahr für Jahr erfreut sich Halloween auch in Wien immer größerer Beliebtheit. Doch was wäre Halloween ohne Verkleidung. Doch ein Kostüm ist meist teuer. Natürlich möchte man auch nicht jedes Jahr das selbe anziehen, was die Sache auch nicht gerade billiger macht. City4U hat Verkleidungen für euch, die weder viel kosten, noch viel Arbeit machen, aber trotzdem ein Hingucker sind.

Wer kennt das nicht: Viele Kostüme, die es zu kaufen gibt, sind meist überteuert und auch nur für einmal gut. Accessoires, Perücke, Schminke - das alles kommt noch dazu. Doch muss man tatsächlich viel Geld ausgeben, um an Halloween aufzufallen? City4U sagt: Nein! Hier ein paar Do It Yourself-Tipps für Verkleidungen, die ganz schnell fertig sind und auch ein kein Loch in der Geldbörse hinterlassen.

#Die Klassiker

Vampir, Zombie und Mumie kennt jeder. Und jeder weiß, wie man das ohne viel Arbeit und Geld gekonnt umsetzt. "Gerade zu Halloween steht dem Kunden alles offen: Er verwendet ein altes T-Shirt, färbt die Haare mit färbigen Haarspray, schminkt sich das Gesicht hell, macht sich ein paar Narben und fertig", weiß auch Susanne Schmid von Ed. Witte, dem Faschingsgeschäft an der Linken Wienzeile. City4U hat versucht, einige Neuheiten am DIY-Markt zu entdecken.

#Süß, süßer, Jellybeans

Dieses Kostüm kann man auch im allerletzten Moment herstellen. Alles was du brauchst, ist ein durchsichtiger Müllsack, bunte Luftballons, ein dickes Geschenksband und Stifte. Luftballons aufblasen, in die untere Seite vom Müllsack zwei Löcher für die Beine schneiden, auf der Seite jeweils eines pro Arm. Hineinschlüpfen, mit den Lufballons füllen und am Hals mit dem Geschenksband zusammenschnüren. Mit dem schwarzen Stift auf die Hinterseite noch eine Nährwerttabelle zeichnen, mit einem gelben und roten Stift das Jellybeans-Logo auf die Vorderseite malen und fertig ist das Sackerl Jellybeans.

#Kaugummi-Automat

Etwas aufwendiger, aber das bisschen Arbeit lohnt sich. Wenn man als Kaugummi-Automat zur Halloween-Party kommt, sind einem die Blicke sicher. Dieses Kostüm eignet sich vor allem für die Damen. Ein roter Rock, silberner Karton, bunte Kugeln in Größe eines Kaugummis aus dem Bastelshop und ein weißes Top. Die Kugeln mit Bastelkleber auf dem Oberteil befestigen - so, dass davon nichts mehr zu sehen ist. Auf den Rock den silbernen Karton kleben, mit schwarzem Stift 50C raufschreiben und einen Schlitz aufzeichnen. Fertig ist der lebende Kaugummiautomat.

Kostüme selber machen: 95 kreative Verkleidungen selbst gestalten!

Kostüme selber machen: 95 kreative Verkleidungen selbst gestalten!

#Creepy Marylin

Marylin Monroe ist, obwohl sie seit über 50 Jahren tot ist, noch immer das Sexsymbol schlechthin. Wer sich also auch mal wie die Hollywood-Diva fühlen möchte, kann dies zu Halloween ganz leicht tun: Weißes Kleid, blonde Perücke (wer es nicht schon ist) und ganz viel Kunstblut. Fertig ist Scary Mary!

#The Addams Family

Alle Jahre wieder liegt die Addams Family mal wieder im Trend. So auch dieses Jahr. Alles, was man als Wednesday Addams braucht, hat jede Frau im Schrank: Eine weiße Bluse, ein schwarzes Kleid, schwarze Strumpfhose und Schuhe. Das Gesicht so hell wie möglich pudern oder mit weißer Farbe bemalen. Augen schwarz umranden, Lippen schwarz bemalen. Zwei Zöpfe flechten - fertig. Wer keine dunklen Haare hat, nimmt eine Perücke oder färbt sich die Haare mit Spray für die Halloween-Nacht schwarz.

#Baywatch

Dank der Neuverfilmung, die dieses Jahr ins Kino kam, ist auch Baywatch wieder ganz in. Du möchtest wie Pam und Hasselhoff durch den Club tanzen? Dann rein in den roten Badeanzug beziehungsweise die rote Badehose, Rettungsboje in die Hand und los geht’s.

#Pixel-Make-Up

Wer ein ruhiges Händchen hat und gerne Make-Up aufträgt, für den ist der Pixel-Look das Richtige. Hier wird das ganze oder eine Häfte des Gesichts so geschminkt, dass es verpixelt wirkt. So sieht zumindest eine Gesichtshälfte aus, als wäre man gerade dem PC entstiegen.

Oktober 2017

Was meint ihr dazu? Wie verkleidet ihr euch zu Halloween? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.