Sa, 15. Dezember 2018

Einhorn-Beautylinie

11.10.2017 10:19

Paris Hilton: "Ich bin verrückt nach Funkeln"

Hotelerbin Paris Hilton liebt Glitzer, Glamour und niedliche Fabelwesen über alles. Jetzt hat sie ihre Leidenschaft für funkelnde Einhörner und zauberhafte Meerwesen in einer Beautylinie verwirklicht.

Es gibt bereits 23 Parfüms von Paris Hilton, jetzt will der ehemalige "Simple Life"-Star auch mit dekorativer Kosmetik so richtig durchstarten. Ende Oktober werden unter dem Namen "Paris Hilton Cosmetics" holografische Lipgloss' oder Marmoraugenlidschatten in den USA erhältlich sein.

"Ich bin verrückt nach Funkeln"
Über ihre neuen Schönheitsprodukte verriet die Hotelerbin: "Diese Linie ist von Einhörnern inspiriert, und die nächste ist von Meerjungfrauen inspiriert. Es ist alles schillernd und holografisch mit wirklich wunderschönen Verpackungen. Ich habe Glitzer schon immer geliebt, aber besonders jetzt liebe ich Glitzer auf einem völlig neuen Level."


Derzeit arbeitet sie an einer kompletten Glitzerkollektion. Sie sagt: "Ich bin verrückt nach Funkeln."

Hilton macht laut "Bang Showbiz" ihre Liebe zu einem bestimmten Lipgloss von MAC dafür verantwortlich, dass sie jetzt ihre eigene Linie herausbringt. Jedoch möchte sie keine "klebrigen" Produkte anbieten, sondern "Farben, die sehr schön, aber auch angenehm zum Tragen" seien. Außerdem lege sie Wert auf die Qualität und Haltbarkeit - die dennoch zu einem erschwinglichen Preis angeboten werden sollen.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leitgeb strahlt
Salzburg-Routinier: „Nichts spricht gegen Titel“
Fußball International
Ab nach Saudi-Arabien
Ex-„Bullen“-Knipser Soriano hat einen neuen Klub
Fußball International
Gregoritsch im Talk
Glaube und Fußball halfen bei Schicksalsschlägen
Fußball National
Adelstragödie
Die Hintergründe der Bluttat im Schloss
Niederösterreich
Jetzt spricht Tochter
Hundertwasser: Der Krimi um das dunkelbunte Erbe
Österreich
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Genuss ohne Reue
Herzgesundes Weihnachtsmenü
Gesund & Fit
Geheimdienst-Hinweise
„Schattenarmee“: Auch Österreicher beteiligt
Österreich
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.